Traumfreistoss von Miescher und 4:3-Sieg gegen St. Otmar

Junioren

Fussball FC SchaanVergangenen Sonntag spielten unsere A-Junioren gegen den FC St. Otmar. Nach dem Sieg am Mittwoch gegen den FC Bad Ragaz wollten unsere Junioren nun einen weiteren Sieg einfahren, was ihnen mit einem 4:3-Triumph in Schaan auch gelang.

Nach acht Minuten geriet man nach einem Freistoss bereits in Rückstand. Doch in der 14. Spielminute war es Patrick Miescher, welcher aus rund 35 Meter halbrechts einen Freistoss über die gegnerische Mauer zirkelte und das Leder milimetergenau in den Winkel schoss. Ein wundervolles Tor!

Trotzdem geriet man in der 36. Minute wieder in Rückstand, aber Matthias „Mitch“ Quaderer egalisierte die Führung der gegnerischen Mannschaft nach einem Freistoss von Kevin Kerber, welchen der Torwart nicht festhalten konnte.

So ging es mit einem 2:2 Unentschieden in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit spielten die Schaaner A-Junioren genau so stark wie in Halbzeit eins! Abermals schossen die Schaaner ein Tor nach einem Standart. Diesmal war es Rui Dias, welcher die Kugel nach einem Freistoss von Miescher ins Tor versenkte.
Neben Miescher hatte auch Ruggenthaler heute seinen bisherigen besten Tag! Mit einem Solo von der Mittellinie aus und vier! ausgespielten Spielern setzte er gekonnt Mesut Civiloglu in Szene welcher in der 67. Minute das 4:2 schoss.

Gegen Schlusspfiff kam nochmal St. Otmar und drängte auf das Tor. So bekamen sie in der 91. Minute nach einem Foul einen Elfmeter zugesprochen, welchen sie zum 4:3-Entstand im Tor platzierten.

Diese Woche haben jetzt die Junioren spielfrei und spielen in knapp zwei Wochen in Schaan das Derby gegen den FC Buchs!

Telegramm

Rheinwiese, Schaan. 15 Zuschauer

FC Schaan: Mehmeti, Miescher, Dias, Frommelt, Kerber, Carvalho, Ruggenthaler, Beiro, Toto, Bolat, Vilhena

Tore: 1:1 14. Patrick Miescher, 2:2 38. Matthias Quaderer, 3:2 60. Rui Dias, 4:2 67. Mesut Civiloglu

 

Comments are closed.