Finale! FC Schaan gewinnt gegen Vaduz U23

1. Mannschaft

Fussball, FC Schaan - FC WittenbachIn der letzten Runde der Gruppenphase sind die Entscheidungen für die Rangierungsspiele beim Triet Storen Wintercup gefallen. Nach einem Sieg über die U23 des FC Vaduz trifft die 1. Mannschaft des FC Schaan im Finale auf Koblach.

Gastgeber Ruggell musste gegen Koblach gewinnen, um ins Finale einziehen zu können. Die Heimmannschaft begann engagiert und ging bereits früh in Führung. Doch Koblach erwies sich als der erwartet starke Gegner. Kurze Zeit später glichen die Vorarlberger aus, doch Ruggell liess nicht locker und konnte erneut zur 2:1 Pausenführung einnetzen. Die 2. Halbzeit ging im gleichen Tempo weiter und beide Mannschaften schenkten sich nichts. Koblach konnte in der 57. Min. erneut ausgleichen. Im Schlussspurt kamen beide Mannschafen zu guten Chancen, wobei Ruggell kurz vor Schluss in aussichtsreicher Position die letzte Chance vergab, womit es bei einem gerechten Unentschieden blieb.

Schaaner Defensive hält
Spannung auch im FL-Derby zwischen Schaan und dem Vaduzer U23-Team. Während sich in der 1. Halbzeit beide Mannschaften mehrheitlich neutralisierten, kam Schaan schwungvoller aus der Kabine zurück und ging nach schönem Kombinationsspiel in Führung. Vaduz wollte nun den Druck erhöhen, scheiterte aber ein ums andere Mal an der gut organisierten Schaaner Defensivreihe. In der 64. Min. krönte Agim Zeciri die gute Leistung seines Teams und schob gekonnt zum 2:0 Endstand ins leer stehende Vaduzer Tor ein.

Der FC Schaan steht so einmal mehr im Wintercup-Finale und trifft dort am kommenden Samstag, um 17 Uhr, auf das Team des FC Koblach, welches sich den Finaleinzug ebenfalls redlich verdient hat.

Comments are closed.