Schaan mit überzeugendem 2:0-Sieg in Rheineck

1. Mannschaft

FC Schaan vs AS Scintilla Nr 18Mit der besten Saisonleistung schlägt der FC Schaan den starken FC Rheineck mit 2:0. Die Tore fielen mittels einem Doppelschlag: Mario Pescio hämmerte aus der Distanz in der 12. Minute den Ball unter die Latte und Stefan Bischof reüssierte zwei Minuten später mit einer akrobatischen Leistung.

Doch nicht nur das Resultat gegen die starken Rheinecker, die von Ex-FCV-Spieler Dietmar Metzler trainiert werden, überzeugte, sondern die gesamte Mannschaftsleistung: Die Troisio-Truppe war über 90 Minuten die präsentere Truppe und man hatte nie das Gefühl, dass die Partie noch drehen könnte. Mit viel Kampf- und Einsatzbereitschaft kauften Beqiri, Pescio, Almeida und Co den Gastgebern den Schneid ab und hätten noch weitere Chancen gehabt, die Partie früher zu entscheiden. Alleine Bischof war in der ersten Halbzeit nach seinem Treffer noch zweimal alleine vor Rheineck-Keeper Jan Rohner aufgetaucht, schloss jedoch jeweils zu unplatziert ab. Und hinten? Beck, D’Elia, Marxer und Eris hatten ihre Gegenspieler praktisch während der gesamten Spielzeit im Griff. Einzig Laurin Kisters, der in der 8. Minute den potenziellen Führungstreffer über das Tor schaufelte, und Rene Depaoli, der in der Endphase des Spiels den Ball am Tor vorbeizog, sorgten für zwei heikle Momente. Nach der doppelten Führung machten es die Schaaner taktisch klug, liessen die Gegner gegen das souveräne Abwehrbollwerk anrennen und lancierten selbst gute Kontermöglichkeiten, die zwar ungenutzt blieben, aber die Vorfreude auf mehr erhöhen.

Comments are closed.