Schaan verliert ersten Test gegen den FCB

1. Mannschaft

Captain Agim Zeciri hat seine Sperre abgesessenu und ist am Sonntag wieder dabei.

Captain Agim Zeciri hat seine Sperre abgesessenu und ist am Sonntag wieder dabei.

Gestern Abend kam es auf der «Rheinwiese» zum Testspiel zwischen dem FC Schaan (2. Liga regional) und dem Erstligisten FC Balzers. In einem animierten Spiel mit vielen schönen Kombinationen gewannen die Balzner mit 0:2-Toren.

Das 0:1 in der 14. Minute erzielte der Testspieler Kloser, für das 0:2 war in der 82. Minute Guerreiro besorgt. Der FCB versuchte aus einer geordneten Abwehr heraus zu spielen und zeigte schon ein gutes Passspiel. Die Schaaner standen aber gut und hatten durch den quirligen Zeciri die eine oder andere gute Möglichkeit. Gegen Ende der Partie wechselten beide Trainer kräftig durch, wodurch in der Schlussphase etwas der Spielfluss gebrochen wurde. Trotzdem sahen die Zuschauer ein unterhaltsames Spiel. (psp)

Telegramm:
Rheinwiese, Schaan: 100 Zuschauer. – SR Sandi Bosnic, assistiert von Mirco Bürgi und Kurt Stump.

Schaan: Hehle (ab 70. Baumgartner); Weiss, Ventura, Troisio (ab 80. Abdi), Capobianco (ab 60. Hatt); Zeciri (ab 74. Lage Martins), Isufi, Beqiri, Giurgola, Toto (ab 74. Meier); Bischof (60. Gjinaj).

Balzers: Zuvic (ab 72. Frick); Pitaro (ab 57. Scherrer), Nuhija (ab 55. Heeb), Caluori, Macri; Giger, Reho (ab 72. Vogt P.), Kloser, Guerreiro, Nsingui (ab 72. Vogt M.), Halilovic (ab 72. Vogt Max.).

Tore: 0:1 14. Dennis Kloser, 0:2 82. Tobias Guerreiro.

Bemerkungen: Super Platzverhältnisse, keine Verwarnung. Maximilian Vogt mit Lattenschuss (86.)

Comments are closed.