Zeciri holt sich die Scorer-Krone

Führt das Scorerboard der 1. Mannschaft an: Agim Zeciri.

Interessanter Rückblick auf die Leistung der Aufsteigerjungs: Unangefochtener Scorer-König ist Agim Zeciri mit 24 Punkten vor Vito Troisio mit 20, Michael Giger mit 13 und Burak Eris mit 10 Punkten. Der seit der Winterpause verletzte Stefan Bischof ist mit 7 Scorerpunkten immerhin noch auf dem 5. Platz. Dalibor Velimirovic ist auf Platz 6, Argzon Aliu auf 7, Winter-Neuzugang Thierry Mbognou, Winter-Abgang Bernhard Allgäuer, Fitim Behluli (Azzurri) und Valentin Flatz ex aequo auf Platz 8. Weiters trugen sich Tim Lemaire, Daniele Polverino, Michael Vogt, Domenico Toto, Fabio D’Elia und Seyhan Yildiz mit je einem Punkt in die Scorerliste ein

Interessantes Detail, wenn man genauer auf die Statistik schaut: Agim Zeciri war mit 12 Toren (davon 11 in der Meisterschaft) und 2 Assists bereits im Winter der Leader. Zwar hat er in der Rückrunde nur noch ein Tor geschossen, dafür aber sage und schreibe 9 Tore vorbereitet. Damit hat sich Agim diesen Titel redlich verdient. In Sachen Toren führt Michael Giger die Rückrunden-Torschützenliste mit sieben Treffern an, gefolgt von Vito Troisio (6) und Burak Eris (5).