Wintercup: In drei Minuten das Spiel gedreht

Fussball SymbolbildAm Samstag kam es im Rahmen des Triet Storen Wintercups zum Duell zwischen dem FC Schaan und dem TSV Altenstadt. Dabei siegten die Schaaner nach 0:2-Rückstand mit 3:2. Das kleine Finale ist bereits fix, für den Einzug ins grosse Finale muss am kommenden Samstag ein Sieg gegen die Vaduzer U23 her.
Schaan tat sich am Anfang schwer und Altenstadt ging verdient mit 2:0 in die Pause. Die Partie wurde weiterhin sehr intensiv geführt und Altenstadt sah lange wie der sichere Sieger aus. Schaan kämpfte aber weiter beherzt und liess nichts unversucht. Dank tollem Einsatz gelang dem Team von Trainer Vito Troisio ein kleines Fussballwunder: Innert drei Minuten drehten die Schaaner kurz vor Spielende den 0:2-Rückstand in einen 3:2 Sieg um. So was haben auch eingefleischte Fussballfans noch selten gesehen.

Schaan mindestens auf 4. Platz
Mit einem Sieg am kommenden Samstag gegen die Vaduzer U23 können die Schaaner ins Finale einziehen. Andernfalls geht es ins kleine Finale.