Sportanlage Rheinwiese

Fussball, Leichtathletik und der Lauf-Träff, eine laufsportliche Einrichtung für die breite Bevölkerung, bringen Leben auf die gut ausgelastete Sportanlage Rheinwiese. Neben den Spielen des Fussballclubs Schaan werden auf den modernen Leichtathletikanlagen nationale und internationale Wettkämpfe ausgetragen.

Die Sportanlage wird nur in den Monaten April, Mai, Juni, September und Oktober zu Trainings- und Spielzwecken vermietet. Bei Trainingslagern wird die Personenanzahl auf max. 30 Personen beschränkt. Reservationen sind schriftlich an die Gemeindeverwaltung Schaan zu richten.

Die Betriebskommission Sportstätten der Gemeinde Schaan hat bezüglich Benutzung der Sportanlage Rheinwiese an Feiertagen folgende Regelung getroffen: Dokument Feiertagsregelung

Der Trainingsplan auf der Rheinwiese ist unter dem folgenden Link zu finden.

Der ehemalige FC-Schaan-Aktive und Torhüterlegende der liechtensteiner Nationalmannschaft, Martin Heeb, kümmert sich im Auftrag der Gemeinde um die Instandhaltung und Pflege der Sportanlage.

Martin Heeb nimmt beim letzten Schaaner Pokalsieg 1994 den Pokal von Sportministerin Andrea Willi entgegen