Selbstbewusstes Auftreten in Montlingen

Am Sonntag, um 14 Uhr, wartet für die 1. Mannschaft des FC Schaan eine schwierige Aufgabe: Mit dem FC Montlingen empfängt ein Aufstiegsaspirant die Truppe von Trainer Daniele Polverino. „Die schwachen Resultate der vergangenen Saison (0:6 bzw. 1:4; Anm.) wollen wir vergessen machen“, so der Trainer der Schaaner.

Polverino hat einige Ausfälle zu beklagen. So fehlen im Tor Dominic Hehle (Ausland), im Sturm Bernhard Allgäuer, Behti Kilic und defensiv Ramon Solinger (alle verletzt) sowie Valerio Lage Martins, der aufgrund einer Schulung unter der Woche im Training fehlt. „Das sind wichtige Leute, die uns fehlen, das ist aber für andere Spieler die Chance, sich von der besten Seite zu zeigen“, so Polverino. Vor allem auf das Saison-Debut von Torhüter Tim Lemaire freut sich Polverino: „Tim hat uns letzte Saison gezeigt, was er kann und wir haben viele wichtige Punkte mit ihm im Kasten gesammelt.“

Den Gegner hat Polverino eingängig studiert. Den Schaanern könnte es entgegen kommen, dass der Stürmer Godoi noch in den Ferien in Brasilien weilt und am Sonntag vermutlich fehlen wird. Doch auch ohne Godoi bleibt Montlingen gefährlich: „Dass die Montlinger individuell starke Spieler haben, ist kein Geheimnis. Mit Mentor Memeti aus Buchs haben sie sich nochmal verstärkt. Zu Zinna, Haltinner, Demirtas und Heeb erübrigen sich die Kommentare, denn sie sind Spieler, die ein Spiel entscheiden können“, merkt Polverino respektvoll an. „Wir müssen von Anfang an wach sein.“ Mit welchem System Polverino die Montlinger knacken will, verrät er nicht. Da entscheide am Ende das Bauchgefühl. „Aber eines ist klar: Wir müssen unser Glück im Kampf suchen, denn mit spielerischen Mitteln wird es gegen einen solchen Gegner schwer.“ Der Trainer und die Mannschaft hoffen, dass aus Schaan die Zuschauer zahlreich anreisen, um die Polverino-Truppe kräftig zu unterstützen.

Anpfiff ist am Sonntag, 21. August, um 14 Uhr auf dem Kolbenstein.

Hinweis in eigener Sache: Am Sonntag, den 28. August, findet nach dem Spiel der ersten Mannschaft eine kleine Saison-Eröffnungsfeier statt.
Alle sind herzlich auf der Rheinwiese willkommen. Der Eintritt zum Eröffnungsspiel auf der Rheinwiese ist frei!

Bildlegende: In der letzten Saison jubelte zwei Mal Montlingen nach dem Spiel gegen Schaan. Diese Saison sollte es umgekehrt laufen.