Neun Schaaner in der U17 aufgeboten

200px-Logo_Liechtensteiner_Fussballverband.svgFür das UEFA U16 Int. Development Tournament in Albanien wurden gleich neun Schaaner der Jahrgänge 1997 – 1999 aufgeboten. Die Torhüter Armando Majer und Niklas Pfleger, die Verteidiger Cooper Quaderer und Maximilian Göppel, die Mittelfeldspieler Christoph Hilti, Kevin Kerber und Elias Quaderer sowie die Stürmer Magnus Hilti und Basil Viret (Sohn einer Schaaner Auswanderin) werden vom 14.–22. Juni in den Diensten der U17-Nationalmannschaft in Durres im Einsatz sein. Wir wünschen „unseren“ Jungs viel Spass, Erfolg und jede Menge positiver Erfahrungen.