Schaaner D-Junioren in Rovereto

Die Schaaner Junioren bei der Eröffnung unter der Glocke des Friedens.

Die Junioren D (Jahrgang 2001) des FC Schaan haben vom 6. bis zum 9. April in Italien (Rovereto) am internationalen Fussballturnier teilgenommen. Für die Kinder und die Betreuer, Bego Salanovic und Hasib Muranovic, war es eine sehr interessante Erfahrung, da das Turnier von Mannschaften aus über 30 Nationen teilgenommen haben wie zum Beispiel Albanien, Austria, Belgien, Bosnien, Brasil, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Kosovo, Kuwait, Polen, Tschechien, Rumänien, Serbien, Schweiz, etc.

Am Turnier konnten die Schaaner gute Spiele zeigen und sehen, wobei die Kinder sehr viel lernen konnten. „Es hat uns über die 4 Tage sehr gut gefallen“, resümiert Betreuer Hasib Muranovic. Das Jahr 2012 stellt einen historischen Meilenstein für eines der meistbesuchten Veranstaltungen mit der höchsten Zahl der teilnehmenden Länder, dem Internationalen Turnier „Stadt des Friedens“ dar, denn das Turnier feierte seine 25. Ausgabe.

Die Eröffnungsfeier fand auf dem Hügel von Miravalle wo auch die „Glocke des Friedens“ steht. Mit den Nationalhymnen wurden die Teams begrüsst. Alle Teams lasen den Turnier-Eid in ihrer Muttersprache.

Hier noch das Link für die Jenigen die es sich es gerne ansehen möchten und etwas über Rovereto wissen und sehen möchten http://it.wikipedia.org/wiki/Rovereto.

Der Spass und der Genuss kamen nicht zu kurz.