Schaan weiter sieglos: 0:2 in Goldach

Fussball: Schaan - BesaDie erste Mannschaft musste in Goldach eine 0:2-Niederlage hinnehmen. Die Schaaner scheiterten in erster Linie wieder an sich selbst. Trotz hoch überlegenem Spiel ging man schlussendlich gegen Goldach als Verlierer vom Platz. Somit warten die Schaaner seit einem Monat auf den ersten Sieg.

Vor allem in der ersten Halbzeit war man obenauf, jedoch konnte man sieben hochkarätige Torchancen nicht ausnutzen. Und so kam es, wie im Fussball ab und zu kommt. Man kassiert mit dem ersten Angriff des Gegners den Gegentreffer. Die Goldacher waren mit einem Sonntagsschuss erfolgreich (41.) Auch in der zweiten Halbzeit waren die Schaaner spielbestimmend. Doch es blieb das Manko der mangelnden Chanchenauswertung. Der letzter Treffer der Partie fiel nach einer schönen Sololeistung eines Goldacher Spielers in der 78. Minute.

Am Mittwoch müssen sich die Schaaner in Bezug auf die Chancenauswertung klar steigern. Dann geht es nämlich auf der Triesner Blumenau im FL1 Aktiv-Cup gegen den FC Triesenberg. Diese haben am Wochenende die Schaaner Azzurri mit 1:0 geschlagen und führen gemeinsam mit der 2. Mannschaft des USV Eschen/Mauren die Tabelle der 4. Liga Gruppe 3 an.