Schaan in Sindelfingen für Hauptturnier qualifiziert

IMG_1116_500Am Wochenende spielten – wie bereits letztes Jahr – einige Spieler der 1. Mannschaft bei der Hallenfussball-Gala im Glaspalast in Sindelfingen mit. Nach dem Sieg im Qualifikationsturnier qualifizierte sich das Team für das Hauptturnier, das am Wochenende vom 9./10. Januar stattfindet. Vor allem in der KO-Phase lief Goalie Sandro Davida zur Hochform auf.

„Es machte grossen Spass auf dem 30 mal 50 Meter grosse Kunstrasenfeld zu spielen“, lautete der Tenor des Teams nach dem Quali-Turnier. Und wer Spass hat, spielt auch gut. Zwar fanden die Schaaner zunächst nicht richtig ins Turnier. gegen den TSV Göggingen setzte es noch eine 0:2-Niederlage. Das zweite Spiel gewann man mit 3:0 (Forfait) und im entscheidenen Spiel um den Halfinaleinzug gab es einen 2:1-Sieg über den VfR Grünstadt. Agron Beqiri und Vito Troisio erzielten dabei die Treffer für Schaan.

Überragender Davida
In der KO-Phase ging es dann spannend weiter. Gegen den SV Kippenheim stand es nach der regulären Spielzeit 1:1 (Tor: Agron Beqiri). Beim anschliessenden Penaltyschiessen glänzte Schaans Goalie Sandro Davida mit drei gehaltenen Elfmetern.

Im Finale wartete der TSV Göggingen, gegen den man in der Gruppenphase bereits verloren hatte. So versuchte man, möglichst keinen Treffer zu kassieren. Da auf Goalie Davida im Elferschiessen verlass ist, waren die Schaaner froh, dass sie die reguläre Spielzeit mit einem torlosen Remis über die Runde brachten. Und auch in dieser Entscheidung vom Punkt bewies Davida Nerven wie Drahtseile und hielt abermals drei Elfmeter zum Turniersieg!

Am 9./10. Januar geht dann das Hauptturnier über die Bühne, auf das sich die Spieler bereits sehr freuen.

Das Team: Sandro Davida, Agron Beqiri, Rui Almeida, Stefan Bischof, Fabio Quaderer, Matthias Quaderer, Christoph Hilti, Vito Troisio