Pflichtaufgabe erfüllt: 6:0-Sieg beim Balzner 3

RTEmagicC_Pokal_FL1_AKtiv-Cup_02.jpgDer FC Schaan bekundete bei der dritten Mannschaft des FC Balzers (5. Liga) in der ersten Cuprunde keine Mühe. Nachdem die Balzner auch die erste gute Aktion der Partie hatten, übernahm der Favorit das Spieldiktat und ging in der 14. Minute durch Dragan Nikolic mit 0:1 in Führung. Bis zur Pause erhöhte die Staub-Elf dann auf 0:3 und die Partie war bereits entschieden.

Nach der Halbzeit drückten die Schaaner aber weiter und erzielten einige schöne Treffer zum 0:6-Endstand. Auch wenn der FCS Leistungsträger wie Fabian Eberle, Zeciri, Beqiri, Flatz, Fabio und Matthias Quaderer sowie Burak Eris schonte, war der Klassenunterschied deutlich zu sehen. Resultatmässig wäre aus Schaaner Sicht mehr drin gewesen, doch die Mannschaft ist noch in der Findungsphase und muss die Chancenverwertung optimieren. Zudem stimmte der Einsatz bei den Balznern bis zum Schluss zu hundert Prozent, auch wenn ihnen ein Torerfolg versagt blieb.

Telegramm

BALZERS III – SCHAAN I 0:6 (0:3)

Rheinau, Balzers: 50 Zuschauer.

Balzers III: Bürgler; Carroccia, Garrieri, Bürzle, J. Kaufmann, Büchel; S. Kaufmann, Scherrer (ab 69. Tinner) die , M. Kaufmann, D. Vogt (ab 80. K. Vogt); Villamar (ab 59. Marxer).

Schaan: Thomann; Matheus (ab 46. Kaiser), M. Nikolic, Almeida, O. Eris; Paco; L. Eberle (ab 46. Walser), Ismaili, Sisic; D. Nikolic, Ljubicic (ab 57. Schweiger).

Tore: 0:1 14. Dragan Nikolic; 0:2 18. Vlado Ljubicic; 0:3 21. Vlado Ljubicic; 0:4 55. Mersad Sisic; 0:5 74. Dragan Nikolic; 0:6 89. Milorad Nikolic.