Aller guten Dinge sind drei: Vinzenz Flatz zum FC Vaduz

Fussball U-21 EM-Quali Schweiz - LiechtensteinDer Schaaner Vinzenz Flatz wechselt vom BSC Young Boys zum FC Vaduz. Der 19-Jährige erhält einen 2-Jahres-Vertrag und wird per sofort ins Mannschaftstraining einsteigen. Neben Michele Polverino und Peter Jehle ist Flatz nun der dritte Schaaner, der für den FCV in der Super League an den Start geht. Sein Stammverein, der FC Schaan, wünscht Vinzenz viel Erfolg bei seiner neuen Herausforderung.

Flatz, der seit 2009 in der Nachwuchsabteilung der BSC Young Boys und zuvor in den Auswahlen des LFV und den Junioren des FC Schaan engagiert war, absolvierte in der abgelaufenen Saison für BSC YB II insgesamt 13 Pflichtspiele in der 1. Liga Classic. Für die Liechtensteinische Nationalmannschaft stand er bisher 3 Mal auf dem Platz, wobei er sein Debüt im August 2012 gegen Andorra feiern konnte.