Transferhammer: Michele Polverino zurück zum FCV

Polverino_MicheleDer FC Vaduz holt auf die kommende Saison den Schaaner Michele Polverino zurück nach Liechtenstein! Dies verkündete der FC Vaduz kürzlich per Medienmitteilung. Der FC Schaan wünscht Michele viel Erfolg beim Nachbarn und freut sich, dass er wieder zurück im Land ist.

Der FC Vaduz verpflichtet zur neuen Saison hin den Liechtensteinischen Nationalspieler Michele Polverino. Polverino spielt seit 2012 beim Österreichischen Bundesligisten Wolfsberger AC, für welche er bei insgesamt  52 Pflichtspielen auf dem Platz stand. Der 29-Jährige Mittelfeldakteur spielte bereits 2 Mal für den FC Vaduz, wobei er zuletzt in der Saison 2008/09 das Team als Kapitän in der Super League anführte. Im Anschluss wechselte Polverino zum FC Aarau sowie zu Steel Azin Tehran nach Iran. Der gebürtige Schaaner absolvierte in seinen 6 Saisons für den FC Vaduz insgesamt 120 Meisterschaftsspiele und schoss dabei 12 Tore. Polverino erhält beim FC Vaduz einen Vertrag bis 2016.