Stefan Bischofs Diagnose: Kreuzbandriss

Das erste Testspiel des FC Schaan hat ein Nachspiel. Stefan Bischof kam nach einem Luft-Duell unglücklich auf und verdrehte das Knie. Gestern die niederschmetternde Diagnose: Riss des vorderen Kreuzbandes. Somit fällt die Offensivkraft, die im Sommer vom FC Trübbach nach Schaan kam und in der Hinrunde am meisten Spielminuten absolvierte, wohl für die ganze Rückrunde aus.