Schaan verliert trotz Überlegenheit gegen Altstätten

Der FC Schaan hat es gestern verpasst, mit Altstätten einen direkten Tabellennachbarn zu besiegen. Die Chancen für einen Vollerfolg hatte der FC Schaan, die entscheidenden
Tore erzielten allerdings die Gäste aus dem Rheintal.

von Christoph Arpagaus, Liechtensteiner Vaterland

«Da wäre wirklich mehr drin gelegen». Der FC Schaan hatte mehr Tormöglichkeiten und war insgesamt das aktivere Team. Bereits nach zehn Minuten waren aber zuerst die Gäste dran. Luca Ventura konnte einen Altstätter Stürmer nur noch mit einem Foul stoppen. Den fälligen Penalty hielt Schaans Keeper Baumgartner allerdings. Ramon Gächter war es, der aus Altstätter Sicht verschoss. Damit konnte sich Baumgartner ein erstes Mal auszeichnen. Er hatte im Verlaufe des Spiels weitere sehr starke Aktionen, allerdings sah er bei beiden Gegentreffern der Altstätter unglücklich aus. Zuerst in der 42. Minute. Altstätten erhielt einen Eckball zugesprochen, den Savanovic mittels Kopf zum 0:1 abschloss. Baumgartner verliess hierbei sein Tor, konnte den Ball aber nicht behändigen. Zwei Minuten später stellt Sganzerla für die Schaaner den Ausgleich wieder her. Auch er war mit dem Kopf erfolgreich nach einem Freistoss von Vito Troisio.

Hausherren aktiver
In der zweiten Halbzeit drückte Schaan und war überlegen. Zeciri traf nach sechs Minuten aus rund 16 Metern nur die Latte. Zehn Minuten später war es erneut Zeciri, der von Kollmann steil geschickt den gegnerischen Torhüter bezwingen konnte. Ein Verteidiger der Altstätter schaffte es aber, den Ball noch vor der Linie wegzukratzen. «Wer die Tore nicht macht, erhält sie», besagt eine alte Fussball-Weisheit. Genau so passierte es gestern auch in Schaan. In der 67. Minute liess Schaan-Keeper Baumgartner einen 30-Meter-Freistoss abprallen. Er musste zusehen, wie Ramon Gächter in der Folge erben konnte und zum 1:2-Schlussstand einschoss. (arp)

Telegramm
Sportanlage: Rheinwiese , Schaan. Zuschauer : 350.
SR: Vlasi Nasi assisiert von Atip Nasi und Kader Luman

Schaan: Baumgartner; Kollmann (75. Mutapcija),  Ventura, D’Elia, Toto; Eris (72. Quaderer), Mbognou  (46. Flatz), Aliu, Troisio, Zeciri; Sganzerla

Altstätten: Langenegger; Balmer (68. Putzi), Breu, Savanovic, Kühne; Shabani, Ilic, Ritter, Maliqi (83. Ali), Lo Re (79. Wyss), Gächter.

Tore: 0:1 42. Goran Savanovic, 1:1 44. Samir Sganzerla, 1:2 67. Ramon Gächter

Bemerkungen: Gelbe Karten gegen Mbognou (10. Foul), Christian Balmer (32. Foul), Fabio D’Elia (57. Foul), Vito Troisio (65. Foul), Luca Ventura (90. Foul). Schaan ohne Bischof und Hatt (beide verletzt). 11. Baumgartner hält Foulpenalty von Gächtler. 51. Zeciris Schuss streift die Latte.