Letzter Tag aus dem Trainingslager in Belek

tn_IMG_0067Der letzte Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor es dann ans Koffer- und Materialpacken ging. Die schnelleren Packer nutzten die verbleibende Zeit bis zum Mittag mit einem Fussmarsch ans Meer, die anderen suchten noch die letzten Shopping-Möglichkeiten oder genossen nochmals die Sonne in der Türkei.

Pünktlich um 12 Uhr traf man sich mit Sack und Pack in der Lobby und ging gemeinsam zum Lunch. Als Dessert überraschte der Staff unsere 2 Geburtstagskinder, Luca und Alex,  mit einer Geburtstagstorte, die mit einem leidenschaftlichen gesungenen  „Happy Birthday“ der ganzen Mannschaft, übergeben wurde. Anschliessend zog Vito noch sein Fazit und bedankte sich bei Spielern und Staff für den geleisteten Einsatz.“Es war ein sehr gutes Lager mit intensiven Trainings und ich bin überzeugt, dass es uns in unserer Vorbereitung einen grossen Schritt weitergebracht hat“, erklärte Vito.

Mit dem Bus fuhren wir dann zum Flughafen nach Antalya und weiter mit der Sun Express in die verschneite Schweiz. Am Flughafen Kloten erwartete uns dann pünktlich der Bus der Kurt Schneider Busreisen AG zum sicheren Transfer ins heimatliche Schaan.

Ein intensives und lehrreiches  Trainingslager ist nun Geschichte und der „kalte“ Alltag Realität.