Spitzenfussball

Der Liechtensteiner Fussballverband hat sich in den letzten Jahren insgesamt sehr positiv entwickelt. In letzter Zeit wurde unsere Entwicklung allerdings etwas gebremst. Die anderen haben massiv aufgeholt und ihre Tätigkeiten ausgebaut, intensiviert, professionalisiert. Kommt hinzu, dass sich auch der Fussball verändert hat: Er ist schneller, technisch perfekter und taktisch variantenreicher geworden. Die Kleinheit unseres Landes setzt uns so automatisch Grenzen, welche wir jedoch versuchen, in vernünftigem Rahmen regional ein wenig auszugleichen. Hier ist von allen Beteiligten Flexibilität und Kompromissbereitschaft gefragt.

Sportschule

Seit 2004 läuft in Liechtenstein ein Schulversuch für talentierte Sportlerinnen und Sportler. Diese haben an drei Nachmittagen unterrichtsfrei und können so die Zeit zum intensiven Training nutzen. Auch der LFV eine grössere Anzahl Fussballer in dieser Schule.

Vision

Der Liechtensteinische Fussballverband  ist mit der Nationalmannschaft wie auch mit seinen Juniorenteams ein national und international beachteter Verband. Er ist sehr gut strukturiert und organisiert. Die besten Talente werden in Auswahlteams erfasst und zu technischen, taktischen, athletischen und menschlich beachtenswerten Persönlichkeiten entwickelt.