Erste Mannschaft dominiert, punktet aber nur einfach

Fussball: Schaan - BesaDie erste Mannschaft hadert weiter mit der Chancenauswertung. Nach einem 0:2-Rückstand konnte das Team von Trainer Nathanael Staub gegen Schluss noch ausgleichen, angesichts der Spielanteile kann man mit diesem Punkt jedoch nicht zufrieden sein.

Die Gäste aus Staad erzielten aus zwei Chancen heraus zwei Treffer. Wer aber die Chancen vorne nicht verwertet, kassiert hinten die Treffer. Erst in der zweiten Halbzeit konnte Lucas Eberle in der 65. Minute mit seinem 12. Liga-Treffer im achten Spiel den Anschluss erzielen. Schaan drückte weiter und wurde durch das 2:2 von Andreas Schweiger doch noch mit einem Punkt belohnt. «Von der Leistung her hätten wir einen Sieg verdient, aber derzeit wollen die Tore einfach nicht fallen», erklärt der zutiefst enttäuschte Co-Trainer Lucas Eberle, der auch die Leistung des Staader Torhüters im Speziellen lobte. «Der war wirklich bärenstark heute!»