Dulundu bleibt, Rupf und Weiss kommen

Fabian RupfFussball 2. Liga: FC Schaan - FC Phoenix SeenRaphael Weiss

 

 

 

Die Kaderplanung bei der 1. Mannschaft geht in die Endphase. Mit Fabian Rupf (l.) kommt eine bewährte Kraft im Tor des FC Schaan zurück in die 1. Mannschaft. Der Stürmer Eren Dulundu (m.) wird sein Engagement um eine Saison verlängern und mit Raphael Weiss (r.) kommt aus Grabs eine Verstärkung nach Schaan.

Rupf war bereits 2007 entscheidend am Aufstieg der 1. Mannschaft in die 2. Liga beteiligt, wechselte 2009 zu den Azzurri und realisierte auch dort 2011 einen Aufstieg (3. Liga). Unterdessen half er immer wieder in der 1. Mannschaft aus, wenn es personelle Engpässe gab. Mittlerweile gehört der Werdenberger zu den „Originalen“ auf der Schaaner Rheinwiese.

Eren Dulundu kam im vergangenen Winter vom USV Eschen-Mauren nach Schaan. In der ersten halben Saison verzeichnete er zwei Tore und einen Assist bei neun Einsätzen.

Raphael Weiss kommt vom FC Grabs nach Schaan. Er war 2012 mit seinem Team in die 2. Liga aufgestiegen, musste aber den direkten Wiederabstieg hinnehmen. So bleibt der ambitionierte Kicker in der 2. Liga.