Senioren/Veteranen

Ende der 1950er Jahre kamen die Gründerväter des FC Schaan langsam in die Jahre – zumindest in fussballerischer Hinsicht. Das Bedürfnis nach einem Seniorenteam wuchs. Und so wurde 1959 eine neue Abteilung des FC Schaan ins Leben gerufen: die Senioren.

Jahrzehnte später stellte sich dann auch der sportliche Erfolg ein. 1984 gelang den Schaaner Senioren der bisher einzige Aufstieg aus der regionalen in die Meistergruppe.

Ihren grössten Erfolg verbuchten die Senioren 1988. Mit einem 2:0-Sieg zu Hause gegen den FC Uzwil gewannen sie als erste Liechtensteiner Mannschaft den Ostschweizer Senioren-Cup.

Der Fussball hielt die Schaaner auch weiterhin fit. So kam es, dass 1995 auch eine Schaaner Veteranenmannschaft gegründet wurde. Heute stellen die Schaaner zwar keine aktive Veteranenmannschaft mehr, im Seniorenbereich aber hat der FCS dank den Azzurri seit einigen Jahren wieder eine Aktivmannschaft.