„Acht Teams kommen für den Titel in Frage“

Fussball Liechtensteiner Cup: FC Balzers II - FC SchaanGestern gab der OFV die Gruppeneinteilungen für die 2. und 3. Liga in der kommenden Saison bekannt. Der FC Schaan wird in der Gruppe 2 als einziges Team aus Liechtenstein die Fahne hochhalten. Die anderen FL-Teams wurden in die Gruppe 1 eingeteilt.

Der FC Schaan wird in der kommenden Saison nur auf Teams von über dem Rhein spielen. Das ergab die Gruppeneinteilung des Ostschweizer Fussballverbands in der vergangenen Wochen.“Es ist natürlich extrem schade, dass wir als einziges FL-Team keine Derbys mehr spielen dürfen“, meinte FCS-Trainer Nati Staub nach der Einteilung. Neue Gegner (statt Scintilla, Triesenberg und Ruggell) sind der FC Wittenbach, der FC Widnau II und der FC Besa. „Die bereits in der letzten Saison extrem starke Gruppe 2 ist mit Rebstein, dem Zweiligaabsteiger, Wittenbach, dem letztjährigen Drittplatzierten der Gruppe 3 und den überragenden Viertligaaufsteigern noch einmal stärker und ausgeglichener geworden. Hier Favoriten zu nennen ist unmöglich, da mindestens acht Teams für den Titel in Frage kommen“, meint Staub.

Die Gruppen im Überblick

3. Liga – Gruppe 1 3. Liga – Gruppe 2
FC Balzers II FC Appenzell
FC Bonaduz FC Besa
Chur 97 II FC Diepoldsau-Schmitter
FC Ems FC Goldach
FC Flums FC Rebstein
FC Landquart-Herrschaft FC Rheineck
FC Sargans FC Rüthi
FC Sevelen FC Schaan
FC Thusis-Cazis FC Staad
FC Triesen FC Teufen
FC Uznach FC Widnau II
Valposchiavo Calcio FC Wittenbach